Wo finden Anfänger in der Krypto-Szene zuverlässige und vollständige Daten? Ich stelle dir hier coinmarketcap.com als deine Datenbank für Infos rund um Bitcoin & Co. vor.

In diesem Artikel gehe ich genauer auf die Daten und Ansichten von coinmarketcap.com ein.

Wenn du bereits eine Weile dabei bist, dann sind dir die Infos in diesem Artikel wahrscheinlich schon alle bekannt und langweilig.

Bist du aber ganz neu in der Szene, dann verschaffe ich dir jetzt den Durchblick zum Überblick 😉

Übersicht aller Kryptowährungen

Es ist einfach schon für viele, die etwas länger mit Krypto zu tun haben, wie ein Ritual:

Aufstehen, Kaffee ansetzen, Coinmarketcap aufrufen, Kaffee vor Staunen wieder ausspucken.

Nein, Spaß.

Aber du wirst dieses Ritual in ähnlicher Form jeden Tag durchleben, wenn du mit deinem Lieblingscoin mitfieberst oder einfach schaust, wer Gewinner des letzen Tages war.

Der Blick auf die Übersicht bei Coinmarketcap ist einfach Standard, egal ob du nur Halten willst oder auch aktiv tradest.

Wir schauen uns in diesem Artikel die Daten, die dir die Webseite zur Verfügung stellt, etwas genauer an.

Gleich auf der Startseite hast du eine Übersicht aller Coins, die es gibt. (Bis auf wenige Ausnahmen)

Coinmarketcap Tabelle
Coinmarketcap Tabelle

Die Tabelle ist normalerweise nach Market Cap sortiert.

Der Market Cap gibt der Webseite seinen Namen und wird aus dem Produkt von Preis und „Circulating Supply“ berechnet.

Das bedeutet, dass ein Coin mit hohem Preis und hohem Bestand an Coins im Umlauf weiter oben steht.

Rechenbeispiel: 

Aktueller BTC Kurs bei 7492.26$ mal 16.682.562 BTC im Umlauf = 124.990.091.970$ an Market Cap.

In der Tabelle siehst du ebenfalls das Volumen, welches zu dem Coin in den letzen 24 Stunden gehandelt wurde.

Es ist dir möglich, auch die Sortierung zu ändern und dir die Coins Topliste anzuzeigen, die am meisten gehandelt wurden.

Am heißesten ist für dich sicher die letze Spalte mit der Kursentwicklung der letzen 24 Stunden im Chart und als Prozentangabe.

Immerhin schläft der Kurs nicht (es gibt kein Handelsschluss) und wenn du aufwachst kann sich schon wieder einiges getan haben.

Den Preis kannst du dir in USD oder auch BTC, ETH und weiteren Kryptowährungen anzeigen lassen.

Ebenfalls ist es möglich, sich nur die Tokens oder Coins anzuschauen.

Sie Suchfunktion ist sehr intelligent und findet die Detailseiten, wenn du nach Namen oder Kürzel suchst.

 

Detailseite zu Coins – aka das Coinprofil

Jeder Coin hat einen Link, der sich von der Übersichtstabelle zu einer Detailseite führt. Was dort so steht erkläre ich dir jetzt.

Coinmarketcap Detailseite
Coinmarketcap Detailseite

Box 1: Metadaten

Wir haben hier die Infos zu dem Coin „Drumherum“. Also kannst du schnell mal die offizielle Webseite finden, wenn du mit Google keinen Erfolg hattest.

Des Weiteren sind Coins, die durch Mining generiert werden, geflagt. Ebenso gibt es eine Info, ob es ein Coin oder Token ist.

Kurzer Reminder:

  • Zu Coin zählen die digitalen Währungen und Plattformen auf denen es möglich ist, Assets zu entwickeln (Bitcoin, Litecoin, Ethereum, NEO)
  • Zu Token gehören die Kryptos, die direkt an ein digitales Asset geknüpft sind (EOS, Tether, Golem)

Mir persönlich wäre eine Teilung in Coin, Plattform und Token noch lieber, aber lass dich dadurch an dieser Stelle nicht verwirren.

Bei „Explorer“ und „Message Board“ findest du Links zu aktuellen Diskussionen in großen Foren zum Coin.

Manchmal steht da auch „Chat„, was dann auf einen telegram Kanal verlinkt.

Insgesamt ist die Box 1 für dich wichtig, wenn du an aktuelle bzw. offizielle Infos rankommen möchtest.

Box 2: Trading Eckdaten

Den Market Cap findest du auch hier wieder.

Aber in USD und auch BTC angezeigt. Bedenke, dass Coins im Dreieck getradet werden.

Trading Dreieck
Trading Dreieck

Also wirst du auf den Altcoin Detailseiten jeweils die Angaben in USD und BTC sehen.

Auf Bitcoin selbst ist hier zum Market Cap der Wert logischerweise gleich dem aktuellen Bestand an Coins.

Das Volumen der letzten 24 Stunden finden wir hier auch wieder.

In dem etwas fortgeschritten Artikel „Coin Diamanten finden“ spielt das Volumen eine Rolle für die Bewertung. Wenn du dir also einen unbekannten Coin anschaust und das gehandelte Volumen deutlich weniger als 100 BTC ist, dann würde ich schon mal skeptisch werden.

Die nächsten beiden Spalten sind Angaben über Circulating Supply und Total oder Max Supply. Diese Werte geben an, wie viele Coins auf dem Markt im Umlauf sind.

Im unserem Artikel, der dir den Bitcoin erklärt, findest du die Grundlagen über Mining und wie Coins entstehen.

Auf der Detailseite von Bitcoin siehst du, dass schon ca. 16,7 Mio BTC vorhanden sind, aber maximal 21,0 Mio BTC jemals verfügbar sein werden.

Ist die Lücke zwischen aktueller Zahl und totalem Volumen sehr groß, solltest du recherchieren, warum das so ist:

  • Ist der Coin noch sehr neu und muss noch mehr durch Mining generiert werden?
  • Sind Coins von der Firma einbehalten worden und wenn ja: warum denn?

Box 3: Deine erste Chart-Analyse

Sowohl in unseren täglichen Cointrend, als auch im Grundkurs zum Thema Kryptotrading haben wir weitreichende Analysetools wie tradingview oder coinigy am Start.

Für den absoluten Anfang sind diese Charts aber noch zu überfüllt. Auf coinmarketcap findest du sehr einfache, aber ausreichende Chart Ansichten.

Der Zoom ermöglicht dir die Zeitfilterung auf 1 Tag, 7 Tage, 1 Monat, 3 Monate, 1 Jahr oder seit Start.

Welchen Zoom du wählst, hängt von deiner möglichen Strategie ab und wie sehr du dich mit dem Thema der Kursentwicklung befassen möchtest.

Für eine bessere Erklärung nochmal den 7-Tage Chart von Ethereum.

Chart ETH 7 Tage
Chart ETH 7 Tage

Du siehst bei Aktivierung aller Daten 3 Linien-Diagramme und ein Histogramm.

  • Grüne Linie: Preis in USD
    Zu diesem Preis kannst du ETH gegen USD tauschen bzw. kaufen.
  • Orange Linie: Preis in BTC
    Nicht immer verläuft der Kurs wie ähnlich dem USD-Kurs. Im Beispiel siehst du, dass ETH gegenüber BTC deutlich verliert, auch wenn der USD Preis stabiler wirkt.
  • Blaue Linie: Market Cap
    Diese Kurve bewegt sich in der Regel recht identisch zum Preis, weil sich der Bestand an Coins nicht sprunghaft ändert. Es sei denn, der Coin wird künstlich erschaffen und auf den Markt gespült. (Schau dir das im Tether Graph an)
  • Histogramm: Gehandeltes Volumen
    Die Ausschläge werden meist deutlicher, wenn sich der Kurs bewegt. Gerade an Hoch- oder Tiefpunkten kannst du sehen, dass wie verrückt gehandelt wird.

Hast du sehr krasse Anstiege im Kursverlauf und kannst nicht wirklich etwas erkennen, dann aktiviere die „Log Scale„. Diese logarithmische Achse ermöglicht es dir z.B. den Anstieg über ein Jahr von BTC von 1.000 USD auf 7.500 USD besser auszuwerten.

Der angezeigte Preis im Chart und auch in der Übersicht wird aus allen Märkten als Durchschnitt ermittelt.

Da wir grade beim Stichwort Märkte sind.

Was passiert, wenn ich auf den TAB „Markets“ klicke?

Box 3 zeigt dir nun die Handelsplattformen an, die den entsprechenden Coin führen. (der Chart ist weg) Ich persönlich würde es besser finden, die Informationen hintereinander anzuzeigen, aber da spricht der Onlinemarketer aus mir.

Coinmarketcap Tab Makets
Coinmarketcap Tab Makets

Die Tabelle ist nun nach Volumen sortiert. Du siehst also ganz oben die eher größeren Plattformen für das Kryptotrading.

Bei Bitcoin und vielen anderen TOP20 Coins steht Bitfinex meist recht weit oben.

In der Tabelle werden die einzelnen Tradingpaare aufgelistet. Klickst du auf den Link, bringt dich coinmarketcap auch auf eine Übersicht der Plattform. Diese schauen wir nicht weiter an, weil dort einfach nur die möglichen Paare aufgeführt werden.

Hier das Beispiel zu Bitfinex.

Der Preis unterscheidet sich von Plattform zu Plattform, aber meist nicht signifikant.

Hast du dir einen Coin rausgesucht, den du kaufen willst und er ist auf der Plattform, wo du bereits angemeldet bist verfügbar, dann kauf ihn dort.

Springe nicht aufgrund des Preisunterschieds von Plattform zu Plattform.

Manchmal kann es sein, dass du einen Coin haben willst, der noch nicht überall angeboten wird.

Dann ist die Übersicht der Märkte ein schönes Tool, um den passenden Markt zu finden und nicht alle einzeln abfragen zu müssen.

Die weiteren TABs haben noch die sozialen Medien eingebunden. Dort bekommst du News der offiziellen Quellen aus Twitter und Reddit auf einen Blick.

Für dich sind jedoch der Chart und die Markets die wichtigsten Informationen als Anfänger.

Wie entwickelt sich der gesamte Markt der Kryptowährungen?

Bitcoin und Altcoins anschauen ist schon interessant.

Was passiert aber am Anfang jeder neue Reise in ein fremdes Thema?

Zweifel und Fragen wie:

  • Wie entwickelt sich dieser Markt überhaupt allgemein?
  • Ist alles nur eine Bitcoin Blase?

Zu diesen Themen informieren wir dich an anderer Stelle noch ausführlicher.

Aber selbst auf coinmarketcap bekommst du zu diesen Fragen eine einfache Antwort.

Ganz oben findest du den Link zu ein paar allgemeinen Charts.

Der erste Chart ist zu der „Total Market Capitalization“.

Total Market Capitalization
Total Market Capitalization

Hier sind alle Market Cap Werte von Bitcoin und Altcoins zusammengerechnet.

Dieser Verlauf des letzen Jahres zeigt dir einfach, dass immer mehr in Kryptowährungen investiert wird.

Jeder neue (guter oder schlechter) Coin bringt den Markt weiter.

Weiter unten ist noch eine lohnenswerte Statistik. Sie zeigt dir wer den Markt dominiert.

Dominanz BTC / Altcoin
Dominanz BTC / Altcoin

Du kannst die verschiedenen TOP Coins aktivieren.

Aktuelle hat der Bitcoin zwar immer noch die stärkste Position mit über 50%, aber die Altcoins ziehen nach.

Du siehst deutlich, dass Ethereum hier im Frühjahr 2017 an Bedeutung gewonnen hat.

Das eindimensionale Argument „Krypto ist nur Bitcoin“ ist damit auch relativiert.

Mit den Buttons unter dem Chart kannst du auf diese Weise selbst ein paar Coins vergleichen.

Gewinner- und Verlierer-Ansicht interpretieren

Wer ist der beste Coin zur Zeit? Wo geht was?

Auf der Übersicht zu den Gewinnern und Verlierern findest du dazu ein paar Aussagen.

ABER VORSICHT!

Besonders Anfänger sollten jetzt nochmal genau mitlesen.

Lustig, dass in unserem Screenshot der FUNCoin ganz oben bei den größten Gewinnern.

+531% Wow! Aber du hast den Anstieg verpasst 🙁 Oder willst du jetzt noch schnell dort mit einsteigen?

Halt!

Bewerte die Coin nie nie nicht nach der reinen Entwicklung der letzen 24 Stunden in Prozent.

Ja, die +531% sehen toll aus und es wäre schön, wenn du davon profitieren könntest, aber die Bewertung ist komplizierter.

Coinmarketcap bezieht zwar die Daten nur auf Coins, die mindesten ein Volumen von 10.000 USD hatten, aber selbst das ist noch sehr gering.

Wenn du dir dann den FUNCoin genauer anschaust, dann sieht es gar nicht mehr so lustig aus.

Der Coin ist seit seinem Start nur gefallen und war mal ca. das 5-fache wert. Das tägliche Volumen ist sehr klein und auch die Verhältnisse der Coins im Umlauf zu der Gesamtzahl müsste erstmal überprüft werden.

Es ist also sehr spekulativ anzunehmen, dass der Coin nochmal 500% PLUS macht.

Im Endeffekt schaust du auf die Gewinner Tabelle und findest fast täglich andere Coins oben stehen, die kaum jemand vorhersagen kann.

Genieße den Hype dort also mit extremer Vorsicht.

Fazit zu coinmarketcap

Als Anfänger hast du auf coinmarketcap viele Daten auf einen Blick, die dir helfen, das Thema zu verstehen und auch Einblicke in das einfache Trading zu bekommen.

Vielleicht wird es für dich auch zum Morgenritual, dir früh erstmal die Kurse anzuschauen.

Wenn du als HODLer die Kurse dort langfristig beobachtest, wird das vollkommen ausreichen.

Alle, die mehr am Trading in kürzeren Abständen interessiert sind, werden sich irgendwann nach weiteren Tools zur Chartanalyse umsehen.

Aber auch die kommen ab und an zurück Übersicht auf coinmarketcap.com.

Wenn du noch Fragen hast, einfach in die Kommentare damit.

Ich hoffe, dass dir der Artikel und das Video weitergeholfen hat.

Viel Erfolg!

Patrick

Wer schreibt hier? Ich bin Patrick und bin für die Webseite und einige Grundlagen Themen zuständig. Das Krypto-Traden bringe ich mir in einer Situation bei. Meine echten Investitionen sind langfristig. Des Weiteren mache ich Videobearbeitung, Grafiken und sehr viel rund um das Projekt cointrend.de.

Alle Beiträge ansehen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.