Eine Blockchain ist übersetzt eine Blockkette. Genauer genommen handelt es sich um eine Datenbank mit öffentlichen Listen. Es sind Listen von Transaktionsdatensätzen in der Datenbank und sie wächst mit der Zeit. Es wird ein neuer Block erzeugt, wenn ein anderer vollständig ist.

Was bedeutet „Blockchain“ im Zusammenhang mit Kryptowährungen?

Eine Blockchain ist übersetzt eine Blockkette. Genauer genommen handelt es sich um eine Datenbank mit öffentlichen Listen.

Es sind Listen von Transaktionsdatensätzen in der Datenbank und sie wächst mit der Zeit. Es wird ein neuer Block erzeugt, wenn ein anderer vollständig ist.

Du musst dir die Blöcke als Verbund vorstellen. Da jeder Block eine Prüfsumme des vorherigen Blocks enthält, sind sie mit einander verbunden.

Woher stammt die Blockchain Technologie?

Erstmal entwickelt wurde das technische Prinzip im Zusammenhang mit der Einführung der Kryptowährung Bitcoin.

Stell dir das System als komplett digitale Buchhaltung vor.

Mit einigen erstaunlichen Vorteilen:

  • Komplett digital
  • Dezentralisiert – also unabhängig von Banken
  • Öffentlich – also von jedem überall nutzbar

 

Wer schreibt hier? Ich bin Patrick und bin für die Webseite und einige Grundlagen Themen zuständig. Das Krypto-Traden bringe ich mir in einer Situation bei. Meine echten Investitionen sind langfristig. Des Weiteren mache ich Videobearbeitung, Grafiken und sehr viel rund um das Projekt cointrend.de.

Alle Beiträge ansehen