SegWit ist eine Anpassung in der Bitcoin-Blockchain, die am 24. August 2017 eingeführt wurde. SegWit verkleinert die Dateigröße einer BTC Transaktion, damit diese weniger Platz im Block einnimmt. Dadurch passen mehr Transaktionen in einem Block, was die Wartezeit verringert.

Was ist SegWit?

SegWit ist ein Protokoll, das die Größe einer Bitcoin-Transaktion verringert. Transaktionen werden in der Blockchain festgehalten und bestehen aus unterschiedlichen Teilen:

  • der Sender
  • der Empfänger
  • der Betrag
  • die Signatur (Witness) + Public Key

In der Praxis sind diese Teile alle in Form von alphanumerischen Zeichen – einer Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen. Die Signatur oder Witness (Zeuge) beweist, dass der Sender die Transaktion eingeleitet hat und tatsächlich über die Coins verfügen darf.

SegWit ist die Abkürzung von Segregated Witness oder auf Deutsch „abgetrennter Zeuge“.

SegWit trennt die Signatur von der Transaktion und hängt sie später in einem getrennten „extended“ Block wieder an die Transaktion. In der Abtrennung werden die Daten komprimiert und der extended Block nimmt nur ein Viertel der Originalgröße der Signaturen ein.

Die Blockgröße von Bitcoin (1MB) kann jetzt effizienter genutzt werden. SegWit „vergrößert“ den Block auf 1,8 MB, ohne die Blöcke tatsächlich zu verändern. Die Anpassung führte zu einem soft fork in der Blockchain: die Mehrheit der Benutzer folgten der SegWit-Abzweigung von der ursprünglichen Chain.

SegWit2x

SegWit2x ist nicht dasselbe wie SegWit, sondern der zweite Schritt vom eigentlichen Ansatz. Nach SegWit im Sommer 2017 hätten im Herbst 2017 die Bitcoin Blöcke auf 2MB verdoppelt werden sollen. Deswegen hat dieser Schritt dann auch die Zufügung 2x. Geplant wurde ein Hard Fork, aber es gab Kritik und Diskussionen in der Bitcoin Community. Am Ende fand der hard fork nicht statt, da die Community nicht zu einer Übereinstimmung kam.

Während die Debatte über die Blockgröße und Skalierbarkeit weiter geht, gibt es auch neue Lösungsansätze wie das Lightning Network, die nichts an den Blöcken oder der Blockchain ändern, sondern auf off-chain Transaktionen setzen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.